Max Schulz – Einer der besten Fahrradmechaniker in der Ortenau.

  • 20 Jun 2024

Maximilian Schulz (30), verheiratet, Vater eines 1 ½  jährigen Sohnes und in der Geschäftsführung des Ettenheimer Traditionsbetriebs Schulz GmbH (Rad-Schulz), würde sich selbst niemals anmaßen, zu behaupten, der Beste zu sein. Er ist in unserem Interview eher zurückhaltend, sachlich und bescheiden. Das ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass der heute gestandene Geschäftsmann und Fahrradmechaniker Meister, mit 24 Jahren der beste Fahrradmechaniker-Azubi Deutschlands war und mit dieser Qualifikation sogar Europas zweitbester wurde. Seitdem ist Max Schulz in den Medien wenig präsent. Das wollen wir heute ändern und freuen uns Max Schulz im RegioGespräch zu haben. Er ist nicht nur für Ettenheim, sondern für die ganze Regio Ortenau eine vorbildliche Persönlichkeit. Lesen Sie heute ein wenig über die geradlinige Karriere des Ausnahmetalents und über den Wert des Fahrradfahrens ganz allgemein.

Rad-Schulz ist ein Fahrradhändler in Ettenheim, der eine überaus große Auswahl an Fahrrädern, E-Bikes und Bike-Zubehör und Kleidung anbietet. Die damalige „mechanische Werkstatt“, wurde bereits 1854 ins Leben gerufen und wird heute in der 6. Generation geführt. Die Schulz GmbH wurde 1984 gegründet und wird von der Familie Schulz als Familienbetrieb, mit rund 25 angestellten Mitarbeitern, geführt. Seine Eltern, seine Schwester und Maximilian selbst, bilden die Geschäftsleitung. Vor rund 5 Jahren hat man entschieden, den traditionellen Standort im Herzen der Stadt zu verlassen, um in der Stückle-Straße 13 mehr Raum und eine bessere Erreichbarkeit zu haben. Kunden genießen heute eine größere Fläche und zahlreiche Parkplätze.

Rad-Schulz bietet neben Markenfahrrädern und reichlich Zubehör auch einen Hol- und Bringservice, Fahrradleasing, zuverlässigen Werkstattterminen  und individuelle Beratung an. Rad-Schulz ist ein kompetenter und freundlicher Ansprechpartner für alle Fahrradliebhaber in der Region. In unserem Telefonat bestätigt Max Schulz den Eindruck der Kunden: “Qualität und Service stehen bei uns und unserem Team an erster Stelle”.

Das Fahrrad wurde im Jahr 1817 von einem deutschen Erfinder namens Baron Karl von Drais erfunden. Er nannte seine Erfindung Laufmaschine oder Draisine, die aus zwei Rädern und einem verbindenden Balken bestand. Der Fahrer musste sich mit den Füßen vom Boden abstoßen, um sich fortzubewegen. Die Laufmaschine hatte auch eine Lenkvorrichtung, die das Zweiradprinzip ermöglichte. Dies war der Beginn der Geschichte des Fahrrads, die viele weitere Entwicklungen und Verbesserungen erlebte.

Die öffentlichen  Kundenbewertung von Rad-Schulz bestätigen dies. Basierend auf den Informationen, die wir öffentlich fanden. Sind alle Kunden sehr zufrieden mit dem Service, der Auswahl und der Beratung von Rad-Schulz. Die durchschnittliche Bewertung von Rad-Schulz ist 4,38 von 5 Sternen, basierend auf 423 Bewertungen aus drei verschiedenen Quellen. Hier sind einige Beispiele für positive Kundenkommentare:

  • "Super freundlich und kompetent. Sehr gute Auswahl an Fahrrädern und Zubehör. Kann ich nur empfehlen." (Google)
  • "Sehr gute Beratung und Service. Das Fahrrad wurde sogar nach Hause geliefert. Top!" (Facebook)
  • "Ich bin sehr zufrieden mit meinem neuen E-Bike. Die Mitarbeiter von Rad-Schulz haben mir alles gut erklärt und eingestellt. Der Hol- und Bringservice ist auch sehr praktisch." (marktplatz.bike)

Wir fragen, ob die Familie Schulz mit der aktuellen Geschäftsentwicklung zufrieden ist. Max Schulz sagt uns, dass die letzten drei Jahre immer wieder neue Aufgaben und Herausforderungen brachten. Lockdowns, erschwerter Handel und Lieferengpässe blieben nicht ohne Umsatzeinbrüche. Doch der Betrieb ist gesund aufgestellt und Schulz blickt nach wie vor zuversichtlich in die Zukunft: “Wir bedienen ein zukunftsträchtiges Segment.” Radfahren ist und bleibt ein gesundes und nachhaltiges Fortbewegen. Immer mehr Menschen entdecken die vielen Vorteile neu. Das Rad wandelt vom reinen Sport- oder Freizeitgerät zum Alltagsfahrzeug. Was früher ein Zweitwagen war, ist heute oft ein E-Bike. 

Konsequent hat das Unternehmen nun die Photovoltaik Anlage erweitert. Das macht den Betrieb etwas unabhängiger und unterstreicht mit eigenem Vorbild den Nachhaltigkeitsgedanken: Es ist ein gutes Gefühl, wenn die vielen E-Bike Akkus bei Rad Schulz durch die Sonne “aufgetankt” wurden.

Rad-Schulz bietet eine große Auswahl an Marken für Fahrräder, E-Bikes und Zubehör an. Einige Beispiele der Marken, die Rad-Schulz anbietet, sind:

Die Hauptmarken sind Cube – Fahrräder und Teile, Scott – Fahrräder und Teile, Cone – Fahrräder, Trelock – Schlösser. Weitere Nebenmarken Contec, Conway, Tern und Brennabor. 

Wir möchten behaupten somit das breiteste Sortiment in der Regio!

Wir fragen, ob die Familie Schulz mit der aktuellen Geschäftsentwicklung zufrieden ist. Max Schulz sagt uns, dass die letzten drei Jahre immer wieder neue Aufgaben und Herausforderungen brachten. Lockdowns, erschwerter Handel und Lieferengpässe blieben nicht ohne Umsatzeinbrüche. Doch der Betrieb ist gesund aufgestellt und Schulz blickt nach wie vor zuversichtlich in die Zukunft: “Wir bedienen ein zukunftsträchtiges Segment.” Radfahren ist und bleibt ein gesundes und nachhaltiges Fortbewegen. Immer mehr Menschen entdecken die vielen Vorteile neu. Das Rad wandelt vom reinen Sport- oder Freizeitgerät zum Alltagsfahrzeug. Was früher ein Zweitwagen war, ist heute oft ein E-Bike. 

Konsequent hat das Unternehmen nun die Photovoltaik Anlage erweitert. Das macht den Betrieb etwas unabhängiger und unterstreicht mit eigenem Vorbild den Nachhaltigkeitsgedanken: Es ist ein gutes Gefühl, wenn die vielen E-Bike Akkus bei Rad Schulz durch die Sonne “aufgetankt” wurden.

 

Rad-Schulz bietet eine große Auswahl an Marken für Fahrräder, E-Bikes und Zubehör an. Einige Beispiele der Marken, die Rad-Schulz anbietet, sind:

 

Die Hauptmarken sind Cube – Fahrräder und Teile, Scott – Fahrräder und Teile, Cone – Fahrräder, Trelock – Schlösser. Weitere Nebenmarken Contec, Conway, Tern und Brennabor. 

Wir möchten behaupten somit das breiteste Sortiment in der Regio!

 

Auch ein Rad dreht sich besser, wenn es geschmiert wird.

Aus Ungarn

Das Radfahren viele positive Auswirkungen auf Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden. Die Vorteile des Radfahrens sind vielfältig und umfassen sowohl körperliche als auch geistige Aspekte:

  • Radfahren verbessert die kardiovaskuläre Fitness und die Atmung, indem es die Herzfrequenz erhöht und den Blutkreislauf anregt. Dies verringert das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs und einem verfrühten Tod.
  • Radfahren hilft bei der Gewichtskontrolle und der Cholesterinsenkung, indem es Kalorien verbrennt und den Fettstoffwechsel ankurbelt. Dies hält die Blutgefäße frei von gefährlichen Verstopfungen und Thromben.
  • Radfahren stärkt die Muskulatur der Beine, des Gesäßes, der oberen Gliedmaßen und der Körpermitte. Dies verbessert die Haltung, beugt Rückenschmerzen vor und erhöht die Stabilität.
  • Radfahren hält den Blutzuckerspiegel stabil, was besonders für Menschen mit Diabetes oder Diabetesrisiko wichtig ist.
  • Radfahren beseitigt Toxine aus dem Körper durch Schwitzen und Urinieren. Dies fördert die Entgiftung und das Immunsystem.
  • Radfahren verbessert die psychische Gesundheit, indem es Stress abbaut, Glückshormone ausschüttet und das Selbstwertgefühl steigert.
  • Radfahren ermöglicht mehr Erlebnisse und Entdeckungen, indem es das perfekte Tempo bietet, um mehr Geräusche, Bewegungen und Landschaften am Wegesrand wahrzunehmen.
  • Radfahren ist umweltfreundlich und klimaschonend, indem es keine Treibhausgase ausstößt, keinen Lärm verursacht und wenig Platz beansprucht.

Der Sohn von Karin und Bertram Schulz, Maximilian (Max) Schulz, hatte nach dem Abitur am Städtischen Gymnasium (2012) und anschließendem, achtmonatigem "Work and Travel" in Kanada den Entschluss zur Ausbildung als Zweiradmechaniker gefasst und sich gegen ein Studium entschieden. Dank des Abis verkürzte sich seine Ausbildungszeit von drei auf zwei Jahre. Der Blockunterricht fand in Breisach statt und die praktische Ausbildung „zu Hause“. Parallel dazu nutzte der damals 24-Jährige das Angebot der Handwerkskammer Freiburg „Management im Handwerk" für Abiturienten und, absolvierte zudem Praktika bei Hersteller-Betrieben und Händlerkollegen. Mit dem Bundessieg und dem zweiten Platz im Europa-Cup der Zweiradmechaniker in Zürich war die Meisterschule obligatorisch der Meisterbrief Teil seiner Vita und steilen Berufskarriere.

Max Schulz wurde der Beruf in die Wiege gelegt. Solange er denken kann, hilft er im elterlichen Betrieb mit.  Er hat schon immer viel Zeit in der Werkstatt und im Laden seiner Eltern verbracht und ist in seine Leidenschaft fürs Fahrrad hineingewachsen. Trotz der Passion fürs Rad fährt Max Schulz gerne Ski und hat viele Jahre Handball bei der TG Altdorf gespielt.

Das Geschäft nimmt ihn heute in Anspruch, jedoch das Biken, neuerdings mit Fahrradanhänger für den kleinen Sohnemann, lässt er sich nicht nehmen. Er liebt die Ortenau und erschließt sich die Heimat auch gerne mit dem Rad. Die Ortenau, so sagt er, ist eine geniale Region fürs Radfahren. Stundenlange, leichte Touren in der Rheinebene, Mountainbiken im Schwarzwald und auch der neue Trend mit dem Gravelbike lässt sich bei uns direkt vor der Haustüre erfüllen. “Wir leben da, wo andere zu Urlaub hinfahren müssen.”

Wenn Sie nun Lust aufs Fahrrad bekommen haben und Sie nicht ganz sicher sind ob Ihres im Keller noch taugt? Im Herbst und Winter ist eine gute Zeit um eine Inspektion am Fahrrad machen zu lassen. Wenn der “Drahtesel” allerdings einmal an Ihre aktuellen Bedürfnisse angepasst werden sollte: Am Samstag, dem 7. Oktober findet die letzte GEBRAUCHTRADBÖRSE in diesem Jahr statt.

Wenn Sie mehr über Rad Schulz erfahren möchten, bietet sich die Webseite an oder Sie können die Facebook-Seite besuchen, wo regelmäßig Fotos und Neuigkeiten über das Geschäft und die Produkte teilen. Am allerbesten jedoch Sie statten dem Geschäft in der Stückle-Straße 13 in 77955 Ettenheim einen Besuch ab. Die Öffnungszeiten sind Di.–Fr. von 9:00 – 18:00 Uhr, Sa. von 9:00 – 13:00 Uhr

Wir danken Max Schulz für das freundliche und informative Gespräch und hoffen, sein Wirken und seine Leistungen damit ein wenig zu würdigen.

Die Regio Ortenau empfiehlt https://www.rad-schulz.de

Regio Land Ortenau empfiehlt:


Schulz GmbH

Stückle-Strasse 13

77955 Ettenheim

 07822 1493